Was ist Hypnose?

Grundsätzlich ist die Hypnose (Trance) ein natürlicher Zustand, den jeder Mensch täglich durchlebt ohne ihn bewusst wahrzunehmen.

Wie funktioniert Hypnose?

Hypnose ist ein interaktioneller Prozess der systematischen Fokussierung von Aufmerksamkeit zur Induktion eines veränderten Bewusstseinszustands (Trance). Besteht ein Problem, so sind Ressourcen ausgeblendet worden. Grundsätzlich ist die Trance ein natürlicher Zustand, den jeder Mensch täglich durchlebt ohne ihn bewusst wahrzunehmen z. B. beim Aufwachen oder Einschlafen.

Im Zustand der Trance ist die Person körperlich tief entspannt geistig jedoch wach und aufmerksam. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt ist weniger wichtig und ein Wohlgefühl stellt sich ein. Durch Lenkung der Aufmerksamket werden neue Lösungswege gefunden. In der Enspannung sind wir kreativer, Ressourcen werden leichter aktiviert, dadurch ändert sich die Einstellung zum Problem. Meine Arbeit mit der Hypnose grenzt sich ab von der Bühnen- bzw. Straßenhypnose. Situationsabhängig verbinde ich die Hypnotherapie mit Klang und EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing – Desensibiliserung und Verarbeitung durch Augenbewegungsmuster). EMDR ist eine Therapiemethode, die von der amerikanischen Psychologin Dr. Francine Shapiro 1987 entwickelt wurde. Neben den klassischen Augenbewegungen  gibt es auch Formen von taktiler und aktustischer bilateraler Stimulation. Auf diese Weise können auch Traumafolgestörungen bearbeitet werden. Die Wirksamkeit ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen.

Was ist mit Hypnose alles möglich?

Bearbeitung verschiedene Ängste (z.B. Flugangst, Höhenangst)

Gewichtsreduktion

Raucherentwöhnung

Trauer

depressive Verstimmungen

Konfliktbewältigung

Stressreduktion

Ich unterstütze Sie mit der Hypnose gerne bei verschiedenen Ängsten (Flugangst, Höhenangst), Gewichtsreduktion, Raucherentwöhnung, Trauer, depressive Verstimmungen, Konfliktbewältigung und Stressreduktion. Ich helfe Ihnen dabei, sich wieder an Ihr ganzes Potential anzuschließen.